Navigation und Service

Regatten

Du möchtest gern einmal erfahren, wie es bei einer See-Regatta zugeht?

Du möchtest gern einmal erfahren, wie es bei einer See-Regatta zugeht?

Dann auf zur Regatta „Kiel-Travemünde“. Dabei erhalten angehende Skipper*innen die Gelegenheit, ein Boot mit junger Crew zu führen, auch wenn noch nicht alle erforderlichen Scheine absolviert wurden. Von Seiten der Eigner oder Vereine ist dann ein Begleiter mit an Bord, der die erforderlichen Voraussetzungen erfüllt, ergänzend dazu auch borderfahrene Crew. 

Veranstalter der Regatta ist die Segelkameradschaft Wappen von Bremen. Die Organisation erfolgt auch in diesem Jahr durch die Kieler Yachtschule bzw. den Kieler Yachtclub, den Lübecker Yacht Club, die Segelkameradschaft Wappen von Bremen und den Hamburgischen Verein Seefahrt. 

Es gibt fünf Wanderpreise zu gewinnen:
"Commodore Cup" - Berechnet schnellstes Boot mit Nachwuchs-Skipper*in & Crew im Alter von 16-28 Jahren [gegeben vom HVS (1926), gefunden & dem HVS gestiftet von G. Persiehl, dann erneut gegeben vom HVS ]
"Burmester Schale" - Berechnet schnellstes Boot mit Nachwuchs-Skipper*in (16-28) & mit Crew auch über 28 [gegeben von J. K. Stubenrauch ]
"First Ship Home" - für das gesegelt schnellste Boot mit Nachwuchs-Skipper*in [ gegeben vom LYC ]
"Elfriede Cup" - für das berechnet schnellste Boot mit Nachwuchs-Skipperin und mit reiner Frauen-Crew [ gegeben vom ASV zu Rostock ]
"Sund-Becher" - für das berechnet schnellste Boot mit Nachwuchs-Skipper*in auf der kleinen Bahn (Fehmarnsund) [ Preis & Stifter gesucht...]


Die neunte Auflage der Nachwuchsregatta "Kiel-Travemünde" wird am 02. Oktober 2021 früh morgens vor Strande auf der Kieler Förde gestartet. 

Gemeldet werden kann über manage2sail.
Crew-Interessenten, die noch keinen Kontakt zu Booten oder Vereinen haben, schreiben bitte eine Email an: capnio<at>offshore-youngsters.de 


Die „Offshore-Youngsters-Herbsttour"
Du würdest gern einmal an Bord eines größeren Segelbootes bei einer längeren Reise auf See dabei sein? Dann bietet sich dafür die "Offshore-Youngsters-Herbsttour" an. Vom 3. Oktober bis zum 8. Oktober 2021 geht es von Travemünde aus auf die Ostsee. Bei dieser Reise werden junge Segler auch die Gelegenheit erhalten, ein Boot mit Nachwuchscrew zu führen. Die Crew wird dabei von einem Skipper und erfahrenen Seglern begleitet.

Die voraussichtliche Reiseroute wird am Sonntag früh in Travemünde zwischen den beteiligten Booten abgestimmt. Jeden Abend wird der Zielhafen des Folgetages gemeinsam festgelegt. Am darauf folgenden Sonnabend trennen sich dann die Wege der Boote. 

Für die teilnehmenden Boote übernimmt der Leiter der Segelgruppe Störtebeker des HVS, Jan Schmeichel, die Koordination: Segelgruppe<at>HVS-Hamburg.de & Mob:+49 (0) 171 1290 950
Interessenten, die noch keinen Kontakt zu Booten oder Vereinen haben, schreiben bitte eine Email an: capnio<at>offshore-youngsters.de.