Navigation und Service

Regatten

Strander KÜZ in den Startlöchern

Strande. Die Traditionsveranstaltung der Jüngsten- und Regattagruppe (J&R) geht in die 2. Auflage nach dem Neustart. "Wir erwarten am Wochenende rund 200 Boote. Um die 20 29er, 70 Laser und 100 Optis gehen am Samstag an den Start", freut sich Kai Bertallot, Headcoach der J&R.

Die Veranstaltung wird verantwortlich aus den Reihen der J&R organisiert. Über 60 Helferinnen und Helfer haben ihre Unterstützung für das Event angekündigt. Sie kommen großteils aus den Reihen der Eltern der J&R-Kinder, aber auch aus Kieler Yachtschule und Schulungsgruppe. "Ab morgen werden die Seglerinnen und Segler anreisen", erklärt Bertallot. "Wir hoffen, dass viele Clubmitglieder die Chance wahrnehmen, dem Nachwuchs zuzujubeln. Und natürlich bitten wir um Verständnis, wenn es mit den Parkplätzen und an der Hafeneinfahrt bisweilen etwas enger wird, als gewohnt."