Navigation und Service

Regatten

Martin Menzner gewinnt zum 9. Mal die Kieler Woche in der J/80-Klasse

Ob bei den Mittwochsregatten oder der Kieler Woche: Auf seinem Heimatrevier ist Martin Menzner mit seiner Pike kaum zu schlagen.

Seit 2010 ist Martin Menzner mit seiner Crew in der J/80 zur Kieler Woche ungeschlagen, und auch jetzt steuert er wieder auf Goldkurs. Foto: www.segel-bilder.de

In den internationalen Kielbootklassen auf Bahn Foxtrott musste Martin Menzner (KYC) zwar am letzten Tag ein Rennen aufgeben, an seiner Überlegenheit änderte das aber nichts. Nur zweimal in neun Rennen querte seine "Pike" die Ziellinie nicht als Erste, sondern "nur" auf Rang 2. Seit 2010 zeigt er der J/80-Konkurrenz auf seinem Heimatrevier das Heck, und daran ändert sich auch in diesem Jahr nichts. In der letzten Wettfahrt war der Seriensieger wieder voll im Bilde und sammelte mit seiner Crew in seinem Wohnzimmer den neunten Gesamtsieg ein.

Silber gewann Sören Hardeler auf "The Beast is back" von der Seglervereinigung Gelting-Mole e. V. vor der "tak for turen" von Hauke Krüss (WVH), dessen Crew mit Ole Sartori und Marco Stanischewski immerhin zur Hälfte vom KYC gestellt wurde. Den vierten Platz ersegelte sich die "Norna" von KYC-Skipper Olav Jansen.

Die vollständigen Ergebnisse auch der weiteren sechs KYC-Crews in der J/80-Klasse finden Sie hier.