Navigation und Service

Fahrtensegeln

vergangene Siegerehrung des Fahrtenwettbewerbs

Fahrtenwettbewerb 2017 - Die Siegerehrung

Am 01. Dezember war es wieder so weit: Aus den eingereichten Fahrtenberichten wurden im Rahmen eines Sektempfanges und eines festlichen Büfetts im Kommodore Saal des Alfried-Krupp-Hauses die Sieger geehrt.
In diesem Jahr wurden 28 Reisen eingereicht. Insgesamt wurden auf diesen Reisen, in Summe 945 Tage, 21.154 sm gesegelt. Es war wieder eine Herausforderung für den Fahrtenausschuss, aus den vielen Reisen mit den schönen Reiseberichten, mit tollen Fotos ergänzt, die besonderen herauszustellen. Am diesem Abend nun erhielten die Gewinner und Teilnehmer des Fahrtenwettbewerbes der einzelnen Kategorien ihre Auszeichnungen.

Die Sieger wurden mit den wertvollen Wanderpokalen in Silber geehrt. Außerdem bekamen sie ein KYC-Schnapsglas geschenkt. Jeder Teilnehmer erhielt das obligatorische KYC-Longdrinkglas sowie einen für sein Schiff passenden Club-Stander. In der jeweiligen Preiskategorie wurde eine Reise vorgestellt. In einem Kurzbericht wurden anhand von Fotos der Verlauf und die Höhepunkte der Segelreise den Zuschauern gezeigt. Da kam an diesem dunklen und grauen Dezemberabend wieder Sommer- und Segellust bei den Zuschauern auf. Ach - wäre die Zeit bis zum Abslippen nur nicht noch so lang …
Diese vielen Auszeichnungen und Preise sollten doch Ansporn genug sein, im nächsten Jahr auch am Fahrtenwettbewerb teilzunehmen.

Es muss nicht immer eine knapp 3.500 sm-Reise mit einem Segelanteil von 83% sein, wie zum Beispiel die Reise von Martin Floss, mit dem nördlichsten Punkt auf 65°48' N. Auch mit einem schönen Kurztörn kann man zu Ehren kommen, wie in diesem Jahr die Tour von Patrick Schmidt aus der Schulungsgruppe mit einer 4,98 m RS Venture von Strande nach Marina Wendtorf über Laboe und zurück - was vielen Mitgliedern ein Lächeln ins Gesicht zauberte, als von der Tour berichtet wurde.

Also scheuen Sie sich nicht, am Ende Ihrer nächsten Sommerreise die Meilen zu zählen und einen Kurzbericht zu verfassen. Nur so haben Sie die Chance, einen gelungenen Saisonausklang im Rahmen dieses Abends zu genießen und das eine oder andere Glas mit KYC-Gravur zur Vervollständigung Ihres Bordinventars zu erhalten.

Text: Marion Krüger

Photos: Gerda Schliemann