Navigation und Service

Ausbildung

Die Mitglieder unserer Jüngsten- und Regattagruppe werden von engagierten Trainern betreut, die mit viel Spaß und Kompetenz ihre Erfahrungen auf dem Wasser und an Land weitergeben. 

Leitender Trainer Kai Bertallot

Kai leitet seit 2017 die Jüngsten- und Regattagruppe des Kieler Yacht-Clubs. Der noch aktive 505er Segler ist im Optimisten groß geworden und anschließend 420er, 470er und Laser gesegelt. Bereits seit 2014 ist er Opti-Spartenleiter im KYC. Zuvor hat er den Laser Radial Landeskader Niedersachsen geleitet und war als Honorartrainer für den Seglerverband Schleswig-Holstein tätig.

Trainer Moritz Klingenberg

Moritz ist seit 2020 in Vollzeit im Trainerteam der J&R tätig. Davor unterstützte er bereits während seines Studiums die Sparte mit einer halben Stelle.
Seine seglerische Laufbahn erstreckt sich klassisch vom Optimisten über den 420, 470er bis hin in den olympischen 49er. Er sammelte einige Medaillen auf nationaler und internationaler Ebene. Bereits vor seine Tätigkeit im KYC war er als Trainer in Berlin aktiv.

FSJ & BFD

Die Jüngsten- und Regattateam hat 2020/ 21 Verstärkung aus Flensburg und Bremen. Die 49er FX-Seglerin Jette Koep aus Niedersachsen und der Offshore-Segler Paul Lecke aus dem hohen Norden unterstützen die Jüngsten- und Regattagruppe im Rahmen ihres Freiwilligen Jahres (FSJ) bzw. Bundesfreiwilligendienstes (BFD).

Jette begann ihre seglerische Laufbahn im Opti. Es folgte der Umstieg in die 420er-Klasse, in der sie sich für die Welt- und Europameisterschaft qualifizieren konnte. Bereits in ihrem Heimatverein hat die sportbegeisterte Jette erste Trainererfahrungen im Jugendtraining sammeln können. Ist sie nicht gerade auf dem Wasser, ist sie im Fitnessraum, in der Tennishalle oder in den Bergen zum Skifahren zu finden.

Auch Paul begann seine Segellaufbahn im Kindesalter im Optimisten. Danach folgte der Umstieg in die Feva und zeitweilig in den 470er. Mittlerweile segelt er Offshore-Regatten. Er betreut seit zwei Jahren eine Segel AG und sammelte einige Erfahrungen als Trainer bei sich im Heimatverein. Paul ist leidenschaftlich gerne auf dem Wasser.

Die Opti-Trainer

Die 29er-Trainer

Die Laser-Trainer

Der Feva-Trainer