Navigation und Service

Ausbildung

Bootsklassen

Wir bilden in den folgenden Bootsklassen aus:

Der Optimist

Der Optimist ist das perfekte Boot für Segeleinsteiger ab sechs Jahren. Im "Opti" hat fast jeder erfolgreiche Segler den Grundstein seiner Karriere gelegt. Zuerst erlernst du die Grundzüge des Segelns und kannst dann in den Ligen Opti-B und Opti-A zum Regattafuchs werden.

Der RS Feva

Der RS Feva ist eine internationale Jugendbootsklasse. Als Vorstufe zum 29er eignet sich diese Bootsklasse eher für weniger erfahrene Segler. Die Kinder können bereits Erfahrungen im Team sammeln und das Gennacker – Segeln erlernen. Jedoch muss der Vorschoter noch nicht das anspruchsvolle Trapezsegeln erlernen. Wird das Boot gut beherrscht, steht einem Wechsel in den 29er nichts im Weg. 

Der 29er

Wer spektakuläres Segeln im Team erleben möchte ist auf dem 29er genau richtig. Für erfahrene Segler bietet diese moderne Skiffkonstruktion viel Spaß und ein hohes Regattaniveau. Hier gilt es: "Lerne das Boot zu beherrschen, sonst beherrscht es dich!"

Der Laser

Der Laser ist die größte Bootsklasse der Welt. Als olympische Bootsklasse bietet er anspruchsvolles Segeln auf sehr hohem Niveau. Für das Boot gibt es drei verschiedene Riggs, je nach Alter, Geschlecht und Gewicht des Seglers. So kann man, auch wenn man gerade erst aus dem Optimisten entwachsen ist, mit dem kleinen 4.7- Rigg schon Laser segeln.