Navigation und Service

Aktuelles

Der Countdown läuft

San Antonio de la Playa/ Mallorca. Platz zwei und drei Mal Top Ten. Die KYC-Segler starteten auf der Regatta des Mallorca Sailing Centers (MSC) im 49er, 49er FX und Nacra 17 und Finn Dinghy. Im 49er ersegelten Justus Schmidt/ Max Boehme als bestes deutsches Team nach ihrem Erfolg in Vilamoura Platz 2.

Justus Schmidt: "Wir freuen uns sehr nach dem dritten Platz in Portugal mit einer weiteren Medaille in die Saison 2019 zu starten. Wir geben weiter alles, um dieses Momentum für uns aufrecht zu erhalten!" In die Silver Group segelten Max Stingele/ Linov Scheel und Philipp Royla/Tom Heinrich, Ben Heinrich und Paul Arp. Unter den Nacra 17 erreichten Paul Kohlhoff/ Alica Stuhlemmer Platz 6, Johannes Polgar/ Carolina Werner Platz 11. Tina Lutz/ Susann Beucke ersegelten Platz 9 im 49er FX, Max Kohlhoff Platz 8 im Finn Dinghy. Hier  geht es zu den Ergebnissen.
Die Regatta dient den internationalen Teams als Vorbereitung für die Trofeo Princesa Sofía Iberostar, Zwischenstation für die Qualifikation für Tokyo 2020, die Ende des Monats vor Mallorca startet.

Foto (c) Vilamoura_Sailing

 

 

Kieler Yacht-Club e.V.

Mit dem bereits von den Gründern 1887 formulierten Ziel, „die Freude am Segeln zu mehren“, steht der Kieler Yacht-Club für eine lange Tradition im Regattasegeln auf höchstem sportlichem Niveau und im anspruchsvollen Fahrtensegeln. Tradition und Zukunft des Segelsports bestimmen das HandeIn im Club. Schwerpunkte der Arbeit des KYC sind die seglerische Ausbildung Jugendlicher und Erwachsener sowie die Organisation hochrangiger Regatta-Veranstaltungen wie der Kieler Woche, MAIOR, YES sowie Welt- und Europameisterschaften in verschiedenen Klassen.

Mit rund 1.400 Mitgliedern ist der Kieler Yacht-Club einer der größten und mit seiner Gründung im Jahr 1887 einer der geschichtsträchtigsten Segelvereine Deutschlands. Zu den Mitgliedern des KYC zählen mehrere Welt- und Europameister und Olympiamedaillengewinner in unterschiedlichen Segelklassen.