Navigation und Service

Aktuelles

Vielleicht mal wieder Mittelmeer?

Die ARNDT war 2015 nach ihrer Teilnahme am Fastnet Race nicht in die Heimat zurück gekehrt, sondern war nach Süden abgedreht und nach kurzem Abstecher über Cherbourg Richtung Spanien gesegelt.
Im Herbst wurde dann die südspanische Küste abgeklappert. Das Schiff überwinterte schließlich in Valencia und ging im Frühjahr 2016 im westlichen Mittelmeer, bis hin zur Côte Azur und Korsika, wieder auf Reisen.
Der Sommer blieb der Rückreise entlang der iberischen Atlantikküste vorbehalten, und über Frankreich sowie die Beneluxländer ging es zurück nach Kiel.
Wie jetzt aus Kreisen der Schulungsgruppe verlautet, trägt man sich dort mit dem Gedanken, 2020 die Sommerreise rund England zu machen, und genau das würde eine mit 2015 vergleichbare Ausgangslage schaffen, um wieder einmal das Mittelmeer in den Fokus zu nehmen.

Also, wieder entlang der europäischen Atlantikküste zum Mittelmeer und ins Winterlager nach Valencia .
2021 soll die ARNDT dann im Mittelmeer bleiben und für sie neue Seegebiete befahren. Da käme die Adria in Frage, wo in Kroatien (Split) Kurztörns angeboten werden könnten.
Über den Sommer soll die Ägaeis erkundet werden, bevor es wieder Richtung Westen geht.
Und es gibt bereits Interessenten für das Middle-Sea-Race in Malta im Oktober 2021.
Das zweite Winterlager 2021/22 der großen Reise ist in Italien vorgesehen. Von hier aus kann noch kurz der korsischen Frühling genossen werden, bevor sich die Arndt auf den Heimweg nach Kiel macht.

Eine solche umfangreiche Reise, hinter der im Prinzip der ganze Club stehen muss, funktioniert nur dann, wenn möglichst viele Clubmitglieder sich dafür interessieren und später tatkräftig dabei sind.
Deshalb wollen wir die Bereitschaft unserer Mitglieder, bei der Unternehmung mit zu machen, erkunden und machen eine Fragebogenaktion....

Bitte senden Sie uns den Kurz - Fragebogen online hier....


Dann wissen wir, ob es lohnt, aus unserer Vision eine reale Reise anzugehen und konkret zu planen. 
Hauke Bohnen
Takelmeister