Navigation und Service

Aktuelles

Monas: Saisonstart

Altmühlsee. Am bayrischen Altmühlsee hat die Klassenvereinigung der Ein-Frau / Ein-Mann Kiel-Segelboote die Regattasaison eröffnet. Clubmitglied Jan Richter segelte auf Ranglistenplatz 1. Er berichtet:

Bei Temperaturen um die  4 Grad und durchschnittlich um die 20 Knoten Wind segelte die Monasklasse mit Teilnehmern aus verschiedenen Bundesländern und österreichischer Beteiligung am ersten Maiwochenende erstmals um Ranglistenplätze 2019. Für den ersten Regattatag war Schwerwetter mit bis zu 28 Knoten Wind und Regen bei Tagestemperaturen von 4 Grad vorhergesagt. Nach der Steuermannsbesprechung  war der erste Start für 13:30 Uhr angekündigt. Pünktlich zum Start blinkten die Warnbaken im westlichen Mittelfranken. So beschlossen einige Teilnehmer mit mir entweder nicht zu starten oder zumindest bis 15:00 Uhr zu warten bis die erkennbare Wetterfront durch sein sollte. Vier Boote starteten trotzdem. Zwei  von ihnen hatten  wegen des 10 Grad kalten, nebeligem Wassers erkennbar Probleme, die gelben Tonnen zielgenau anzusteuern. Zum zweiten Lauf war ich dann dabei und konnte meine Mona  bei um die 20 Knoten Wind und Regen auf Platz 2 sicher ins Ziel bringen. Der dritte Lauf fand unter gleichen Bedingungen statt. Durch DNC im 1. Lauf hatte ich hoch gepokert. Am Sonntag musste noch mindestens  ein Lauf sauber durchgehen, damit ich den DNC als Streicher nutzen konnte.
Sonntag 10:30 Uhr Startbereitschaft auf dem Wasser. 3,5 Grad Wärme und 15 cm Neuschnee auf der Alpennordseite nur 120 km südlich von uns. Teilweise kam die Sonne durch und wir hatten bis zu 8 Knoten Wind. Um 13:00 Uhr hatten wir den 4. Lauf durch und ich konnte mit 7 Punkten das oberste Treppchen besteigen. Ein gelungener Saisonanfang!
Nächste Station: Großer Brombachsee am 11./ 12. Mai. Dann geht es nach Norddeutschland, wo in Ratzeburg am letzten Juniwochenende die nächste Qualifikationsrunde startet.
Mehr Informationen zur Klassenvereinigung und den Regatten gibt es hier.