Navigation und Service

Aktuelles

KYC-Crew auf Kurs

Kiel. Nach elf gesegelten Flights steht das KYC-Team mit 33 Punkten auf Platz 5 der Rangliste. Vor Schilksee kämpfen bis morgen 18 Clubs um die Platzierung im ersten von vier Spieltagen der Segel-Bundesliga.

Der zweite Segeltag: abwechslungsreich – wechselnde Windverhältnisse und spannende Rennen in der ersten und zweiten Liga! Auch heute waren die Leichtwindspezialisten gefragt. Gegen Mittag setzte die Thermik ein, sodass der Wind etwas zunahm. „Heute war ein sehr durchwachsener Tag“, befindet Steuermann Lasse Kaack. „Wir sind ein paar echt gute Rennen gesegelt, haben uns aber auch ein paar Fehler geleistet. Aber die Stimmung im Team ist gut. Wir sind uns da nicht böse, sondern wissen, wir müssen in dieser Liga erst noch Erfahrungen sammeln. Unser großer Traum für morgen wäre natürlich, aufs Podium zu segeln, aber unterm Strich sind wir jetzt schon mit unserer Leistung mehr als zufrieden für unser erstes Event in der zweiten Bundesliga.“
Fünf von 16 Flights sind am morgigen Sonntag noch zu segeln. Auch für den letzten verbleibenden Regattatag sind eher leichte Winde vorhergesagt.

Foto (c) Lasse Kaack
Text: Carina Wegner