Navigation und Service

Aktuelles

Absage: FAREAST 28R World Championship 2020

Die Internationale FAREAST 28R Klassenvereinigung und der Kieler Yacht-Club haben die weltweiten Entwicklungen der COVID-19-Pandemie in den letzten Wochen aufmerksam verfolgt.

Da nun mehrere Länder die Grenzen innerhalb Europas geöffnet haben, jedoch mit unterschiedlichen Einschränkungen für EU-Bürger und Nicht-Schengen-Bürger, ist es unmöglich, die Situation im August vorherzusehen. Hinzu kommt, dass die Einreise von ausserhalb Europas eine noch größere Herausforderung für die Teilnehmer darstellt und die weltweiten Beschränkungen stark varieren. 

Unserer gemeinsamen Auffassung nach sollte jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin eine faire Chance haben, sich auf eine Weltmeisterschaft vorbereiten zu können und an dieser auch ohne Risiko teilehmen zu können.

Deshalb haben die ausrichtenden Parteien heute in einer gemeinsamen Sitzung beschlossen, die FAREAST 28R Weltmeisterschaft abzusagen!
Die Internationale FAREAST 28R Klassenvereinigung und der Kieler Yacht-Club arbeiten nun zusammen, um einen neuen Termin für 2021 zu finden.

Der Kieler Yacht-Club wird die bereits gemeldeten Teilnehmer kontaktieren um die Rückabwicklung abzustimmen.

// Mit freundlichen Grüßen und safe winds 2020!
Dirk Ramhorst, Leiter der Regatta-Organisation des Kieler Yacht-Clubs.
Demolar DU, Präsidentin der Internationalen Klassenvereinigung FAREAST 28R.