Navigation und Service

Regatten

Go for Speed – Regattatraining für Seesegler

Kurz nach dem Jahreswechsel steht für alle Segler die Saison schon wieder kurz vor der Tür. Um die Regattasaison einzuläuten und vorzubereiten, organisiert der Deutsche Segler-Verband in Zusammenarbeit mit der Regatta Vereinigung Seesegeln (RVS) und dem Kieler Yacht-Club (KYC) das alljährliche Go4Speed mit einem Theorie- und Praxiswochenende. Die Veranstaltungen richten sich an alle interessierten Regattasegler in der ORC I Klasse.

Allgemein

Das Training startet bereits zum Jahresanfang mit einer Theorieeinheit am 11. Februar 2017 in Hamburg zum Themenkomplex Regattaoptimierung.

Am Wochenende 22./23. April 2017 wird auf der Kieler Förde vor Kiel-Schilksee praktisch trainiert. Mit Unterstützung zahlreicher Segelmachereien und erfolgreicher Segler aus der Szene werden die Crews darin geschult, Segel, Rigg und Teamarbeit auf möglichst hohe Bootsgeschwindigkeit zu trimmen.

Teilnehmen können alle Crews, die bei ORC-Int.-Regatten oder anderen hochrangigen Wettfahrten für Seesegler starten wollen.

Der Kieler Yacht-Club wird die Organisation und Ausrichtung auf dem Wasser übernehmen. Unmittelbar nach dem Go4Speed Training findet traditionell die Maior 29. April - 01. Mai 2017 auf der Kieler Förde statt.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten zum Regattatraining "Go4Speed" finden Sie unter www.dsv.org. 

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gerne an die Abteilung Technik des DSV unter technik@dsv.org.