Navigation und Service

Aktuelles

Schulungsgruppenmitglieder besichtigen Verkehrszentrale in Travemünde

Am 28. Januar machen sich 16 Schulungsgruppenmitglieder, teilweise begleitet von ihren Ehepartnern, auf den Weg zur Verkehrszentrale in Travemünde.

Um 14.00 Uhr betreten wir unter Führung von Johannes Röhrs das 2013 in Dienst gestellte moderne Gebäude aus Glas, Stahl und Rotstein an der Travemündung. Die drei Nautiker vom Dienst, die an ihren Arbeitsplätzen mit modernster Technik die westliche Ostsee, also das gesamte Seegebiet zwischen der Flensburger Förde über die Kieler Bucht, den Fehmarnbelt bis zum Leuchtturm Buk bei Kühlungsborn überwachen, lassen uns bei ihrer Arbeit zuschauen und erklären ihre Aufgaben. Wenn wir im Sommer mit unseren Yachten unterwegs sind, haben sie unsere  Radarreflektoren oder AIS-Signale alle auf ihren Schirmen.

Wir danken Johannes Röhrs für die Organisation dieses interessanten Nachmittages. Lesen Sie mehr dazu in der nächsten Ausgabe des Mitteilungsblattes.

Krista Volles

Kieler Yacht-Club e.V.

Mit dem bereits von den Gründern 1887 formulierten Ziel, „die Freude am Segeln zu mehren“, steht der Kieler Yacht-Club für eine lange Tradition im Regattasegeln auf höchstem sportlichem Niveau und im anspruchsvollen Fahrtensegeln. Tradition und Zukunft des Segelsports bestimmen das HandeIn im Club. Schwerpunkte der Arbeit des KYC sind die seglerische Ausbildung Jugendlicher und Erwachsener sowie die Organisation hochrangiger Regatta-Veranstaltungen wie der Kieler Woche, MAIOR, YES sowie Welt- und Europameisterschaften in verschiedenen Klassen.

Mit rund 1.400 Mitgliedern ist der Kieler Yacht-Club einer der größten und mit seiner Gründung im Jahr 1887 einer der geschichtsträchtigsten Segelvereine Deutschlands. Zu den Mitgliedern des KYC zählen mehrere Welt- und Europameister und Olympiamedaillengewinner in unterschiedlichen Segelklassen.