Navigation und Service

Aktuelles

Otto-Schlenzka-Promenade, ein Straßenname mal ohne Bedenken..

Unter großem  Beifall einer erlesenen Gästeschar (Vorstand und Ältestenrat des Clubs vertreten) enthüllte Doris Bommes, eine der Töchter Otto Schlenzkas, das Straßenschild, das ab sofort den Weg am Schilkseeer Hafen vom Südbecken bis zum großen Slipp als "Otto-Schlenzka-Promenade" ausweist.
   Zuvor hatte Stadtpräsident Hans-Werner Tovar noch einmal (in Kurzform) die umfassenden Verdienste des Ehrenbürgers der Stadt Kiel, des Kommodore des Kieler Yacht-Clubs und ein langes Seglerleben stets im Sinne der Förderung des Segelsportes national und international, gewürdigt. Ein großer Beifall belegte, dass es über diese späte Ehrung von "Ötte" keinerlei Zweifel gibt.
   Als Vertreter der Familie Schlenzka bedankte sich Sohn Matthias Schlenzka ganz herzlich für diese Ehrung ihres Vaters; er machte den Gästen launig deutlich, dass Ötte Schlenzka ja auch Familienvater war. Hervorhebend, dass eine der (wenigen) Schwächen seines Vaters das Turnen war, schloss er seine Rede mit den Worten:"...hätte er diese Schwäche nicht, würde er in dieser Minute im Himmel vor Freude Purzelbäume schlagen...".
Wir freuen uns über die neue Promenade in Schilksee

Bericht: Hubert Miehe 

 

 

Kieler Yacht-Club e.V.

Mit dem bereits von den Gründern 1887 formulierten Ziel, „die Freude am Segeln zu mehren“, steht der Kieler Yacht-Club für eine lange Tradition im Regattasegeln auf höchstem sportlichem Niveau und im anspruchsvollen Fahrtensegeln. Tradition und Zukunft des Segelsports bestimmen das HandeIn im Club. Schwerpunkte der Arbeit des KYC sind die seglerische Ausbildung Jugendlicher und Erwachsener sowie die Organisation hochrangiger Regatta-Veranstaltungen wie der Kieler Woche, MAIOR, YES sowie Welt- und Europameisterschaften in verschiedenen Klassen.

Mit rund 1.400 Mitgliedern ist der Kieler Yacht-Club einer der größten und mit seiner Gründung im Jahr 1887 einer der geschichtsträchtigsten Segelvereine Deutschlands. Zu den Mitgliedern des KYC zählen mehrere Welt- und Europameister und Olympiamedaillengewinner in unterschiedlichen Segelklassen.