Navigation und Service

Aktuelles

Junge Verstärkung für den Kieler Yacht-Club

Seit Anfang September können wir zwei neue Gesichter im Kieler Yacht-Club willkommen heißen. Olivia und Noah Lee werden für ein Jahr ihr Bundesfreiwilligendienst bei uns absolvieren und dem Club tatkräftig zur Seite stehen.

Im Gegensatz zum letzten Jahr hat der Kieler Yacht-Club dieses Jahr gleich doppelte Verstärkung bekommen. Seit dem 01. September 2017 haben wir zwei neue Freiwilligendienstler. Olivia Zöller und Noah Lee Piotraschke werden im kommenden Jahr ihr BFD bzw. ihr FSJ bei uns im Kieler Yacht-Club absolvieren. Olivia kommt aus dem Großraum Kiel und ist mit ihrem Piraten viel auf der Schlei unterwegs. Sie wird unsere Schul-AGs und Einsteigertrainings unterstützen. Noah ist neu in Kiel. Der gebürtige Niedersachse freut sich auf seinen Dienst an der Kieler Förde. Er segelt selber im Laser Radial und trainiert im Landeskader Niedersachsen. Der Einsatzbereich beider Freiwilligendienstler ist die Jüngsten- und Regattagruppe und unterstützen dort das Trainerteam in Strande. „Die erste Woche in der J+R hat uns beiden bereits sehr viel Spaß bereitet!“

Wir heißen die beiden im Kieler Yacht-Club herzlich willkommen und freuen uns auf ein ereignisreiches Jahr.

 

 

Kieler Yacht-Club e.V.

Mit dem bereits von den Gründern 1887 formulierten Ziel, „die Freude am Segeln zu mehren“, steht der Kieler Yacht-Club für eine lange Tradition im Regattasegeln auf höchstem sportlichem Niveau und im anspruchsvollen Fahrtensegeln. Tradition und Zukunft des Segelsports bestimmen das HandeIn im Club. Schwerpunkte der Arbeit des KYC sind die seglerische Ausbildung Jugendlicher und Erwachsener sowie die Organisation hochrangiger Regatta-Veranstaltungen wie der Kieler Woche, MAIOR, YES sowie Welt- und Europameisterschaften in verschiedenen Klassen.

Mit rund 1.400 Mitgliedern ist der Kieler Yacht-Club einer der größten und mit seiner Gründung im Jahr 1887 einer der geschichtsträchtigsten Segelvereine Deutschlands. Zu den Mitgliedern des KYC zählen mehrere Welt- und Europameister und Olympiamedaillengewinner in unterschiedlichen Segelklassen.